Zukunft der Arbeit - Gestaltungslösungen der Wirtschaft4.0

Neue Formen des Zusammenwirkens von Mensch-Technik-Organisation

Arbeit und Unternehmen sind im Umbruch. Demografischer Wandel, Globalisierung, Digitalisierung, und Wertewandel stehen als Schlagworte stellvertretend für Entwicklungen, die heute nachdrücklich auf Menschen, Wirtschaft und Gesellschaft wirken. Noch nie waren private, berufliche und gesellschaftliche Bereiche derart komplex und miteinander verwoben. Neue Produktionsverfahren und Produkte, intelligente Dienstleistungen und Services, Automatisierung von Arbeitsaufgaben und Verdichtung von Arbeit, Entwicklung offener Arbeitsstrukturen und flexibler Managementkonzepte, neue Geschäftsmodelle und das Zusammenwachsen von Branchen verändern die Arbeit und ihre Organisation Wie wird die Arbeit der Zukunft gestaltet? In seinen Projekten stellt sich das IBBF u.a. folgenden Fragen und entwickelt gemeinsam mit Unternehmen und Experten Antworten und Lösungen:

  • Wie kann die zunehmende Komplexität der Arbeitswelt bewältigt werden?
  • Wie gelingt die ganzheitliche, systemische Betrachtung von Mensch-Technik-Organisation, von Märkten, von natürlicher und sozialer Umwelt?
  • Welche neuen Arbeitsformen und Arbeitsverhältnisse sind notwendig, um vernetzte, digitalisierte und flexibilisierte Arbeit zu gestalten?
  • Welche Strategien, Strukturen, Systeme oder Verhaltensweisen helfen, Veränderungen erfolgreich umzusetzen?

Ansprechpartner:

Christine Schmidt

Geschäftsführerin, Projektleiterin

   +49 30 762 39 23 04
Bitte Javascript aktivieren!   Bitte Javascript aktivieren!

Dr. Michael Steinhöfel

Geschäftsführer, Projektleiter

   +49 30 762 39 23 02
Bitte Javascript aktivieren!   Bitte Javascript aktivieren!

Newsletter abonnieren

Alle aktuellen Infos in ihrem Postfach.

Navigation